Im Fach Astronomie können die Schüler ab Klasse 11 einen Wahlgrundkurs belegen, der sich über 4 Kurshalbjahre bis zum Ende der Klasse 12 erstreckt. Es zählen lediglich die Notenpunkte der einzelnen Kurse für die Zulassung zum Abitur. Es gibt keine Prüfungen in diesem Fach.

Inhaltlich wird alles vom Sonnensystem über die Galaxien bis hin zur Entstehung unseres Universums besprochen. Unser Gymnasium besitzt zwei Fernrohre (Refraktor und Reflektor), mit denen sowohl Tages- als auch Nachtbeobachtungen durchgeführt werden. Leider ist unser Beobachtungsort im Elbtal dafür nicht so gut geeignet.