Herzlich Willkommen bei den Fächern Evangelische und Katholische Religion

„Vernunft, Humanität und Religion [sind die] drei Grazien des menschlichen Lebens.“

(Johann Gottfried Herder: Ideen zur Philosophie der Geschichte der Menschheit, Darmstadt 1966, S. 245)

Religionsunterricht heißt:

  • Zeit haben, über sich und das Leben nachzudenken.
  • von Gott, Jesus Christus und von der christlichen Gemeinschaft zu erfahren.
  • die Bibel entdecken.
  • andere Konfessionen und Religionen (Judentum, Islam, Hinduismus, Buddhismus) kennenlernen.
  • verschiedene Sichtweisen diskutieren und dabei eigene Standpunkte entwickeln.
  • Toleranz gegenüber sich und Andersdenkenden einüben.
  • Bildung zu Demokratie, Nachhaltigkeit und verantwortungsvollem Umgang mit Medien.
  • unsere Kultur, unsere Geschichte, unsere Werte und Normen, die von der christlichen Religion geprägt sind, verstehen lernen.

Evangelische Religion wird in allen Jahrgangsstufen zweistündig unterrichtet; Katholische Religion bei ausreichender Nachfrage. Die Fachschaft Religion stimmt sich zu bestimmten Inhalten und für gemeinschaftliche Projekte mit der Fachschaft Ethik ab. Zusammen mit der Fachschaft Ethik führen die 10. Klassen ein Gewaltpräventionsprojekt mit den 5. Klassen durch. Der Religionsunterricht hält vielfältige Angebote bereit: Experten-Vorträge, Kirchenerkundungen, Stadtführungen, Synagogenbesichtigungen, Museumsbesuche, Entspannungsübungen und vieles mehr.

Derzeit unterrichten:

Dr. Nathanael Lüke (Lehrer, ev.)

Norbert Meyer (Lehrer, kath.)

Burkhard Nitzsche (Pfarrer, ev.)

Dr. Gunnar Wiegand (Pfarrer, ev.)

Termine zu Schulgottesdiensten und Schulandachten in Pirna sind unter der folgenden Homepage zu finden. Hierüber können Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer auch gerne seelsorgerlichen Kontakt suchen: https://pfarrer.jimdosite.com/