Giving Is The New Black

Der Förderverein des Herder-Gymnasiums konnte sich in der Vorweihnachtszeit über ein besonderes Geschenk freuen. Während viele Geschäfte am so genannten „Black Friday“ ihre Kunden mit deutlichen Rabatten bedenken, geht die Drogeriemarktkette dm einen anderen Weg. Unter dem Motto „Giving Is The New Black“ möchte sie an diesem Tag der Gesellschaft etwas zurückgeben und spendet 5 Prozent des Umsatzes dieses Tages an gemeinnützige Organisationen. Die dm-Filiale in Pirna-Copitz wählte unter anderem unseren Förderverein für diese Zuwendung aus.

Und so konnten wir uns über ein unerwartetes, aber natürlich hoch willkommenes vorzeitiges „Weihnachtsgeschenk“, einen Spendenscheck über 755,50 EUR freuen.

Am Mittwoch vor Weihnachten übergab Frau Marie-Luise Beckert vom dm-Markt in Copitz den symbolischen Scheck an Herrn Jörg Fankhänel vom Fördervereins-Vorstand.

Der Förderverein möchte sich im Namen aller Schüler des Herder-Gymnasiums recht herzlich für diese großzügige Geste bedanken. Besonderer Dank geht an Marie-Luise Beckert und ihrem Team vom dm-Markt in Copitz.